Project

General

Profile

Feature #435

Ausrüstungstransfer in Gruppen

Added by Baldor von Celeduin about 4 years ago. Updated 3 months ago.

Status:
Neu
Priority:
Niedrig
Assignee:
-
Target version:
-
Start date:
Due date:
% Done:

0%


Description

Da Gruppen ja bereits gebildet werden können, wäre es doch super, wenn man innerhalb dieser Gruppen Ausrüstungsgegenstände über einen Popup-Bildschirm oder Button untereinander transferieren könnte (vorstellbar wäre eine linke Spalte mit den Gruppenangehörigen, mittlere Spalte die jeweils angelegten Gegenstände (unsortiert) und rechte Spalte (bei Klick auf einen Gegenstand) der Empfänger, dem der Gegenstand übergeben werden soll (taucht dann freilich erstmal unter "Am Körper getragen" auf). Ginge vielleicht auch direkt mit Geld (hier aber in Summen über 100 Münzen wg. Regler-Begrenzung wohl eher problematisch).

Hilfreich, da m.E. immer mal wieder Gegenstände innerhalb der Gruppen ausgetauscht oder einfach übergeben werden. Kann aber den technischen Aufwand nicht einschätzen. Ist nur eine Idee...


Related issues

Related to In-Game-Ecosystem - Feature #10: Handel von Gegenständen Neu
Related to MOAM - Feature #447: Funde/Beute den Spielern zuordnen Erledigt
Related to MOAM - Feature #526: Ausrüstungsgegenstände kopieren Neu

History

#1 Updated by C. Biggles about 4 years ago

Diese Idee hatte ich in einem inzwischen schon sehr alten Feature Request #10 ebenfalls gehabt.

Gruppen sind in MOAM eigentlich für die Kommunikation von Spielern gedacht. Der Handel zwischen Spielfiguren gehört daher thematisch eher in Kampagnen. Aber das ist wahrscheinlich eher zweitrangig.

Der eigentliche Transfer eines Gegenstands zu einer anderen Spielfigur ist relativ einfach zu implementieren. Kompliziert wird dagegen, dass ja das Einverständnis beider Spieler notwendig ist und auch eine Einigung darüber, was wogegen getauscht wird (Gegenstände, Geld), hergestellt werden muss.

#2 Updated by Baldor von Celeduin about 4 years ago

Zum Einverständnis: Kann man das gegenseitige Einvernehmen nicht einfach voraussetzen? Wer lächerlicherweise diebt, ist höchstwahrscheinlich als Spieler für eine Gruppe eh nicht mehr tragbar. Kurzum: Ich meine, dass man sich diesen Punkt von technischer Seite aus sparen könnte. Höchstens: Es könnte vielleicht bewerkstelligt werden, dass nur Leute geben, aber nichts von anderen nehmen können.

Zum Tausch: Tauschen muss man ja technisch gar nicht. Es geht ja eigentlich nur darum, einen Gegenstand in das Inventar des Kumpels zu ziehen. Will der Beglückte den Gegenstand nicht, dann wirft er diesen weg (löschen) oder gibt ihn zurück.

#3 Updated by C. Biggles about 4 years ago

  • Tracker changed from Unterstützung to Feature

Es ist immer gefährlich, irgendwo ein Einverständnis vorauszusetzen.

Wenn ein Troll Dir dann Deine Ausrüstungsliste zumüllt, wirst Du ihn zukünftig nicht mehr in Deine Gruppen und Kampagnen einladen, aber der Schaden und Ärger ist erst mal angerichtet.

Deswegen möchte ich es lieber gleich richtig machen und dabei dann auch einen richtigen Handel - wie in #10 skizziert - implementieren.

#4 Updated by C. Biggles almost 4 years ago

  • Target version set to 1.2

#5 Updated by C. Biggles almost 4 years ago

  • Status changed from Neu to In Bearbeitung

#6 Updated by C. Biggles over 3 years ago

  • Target version changed from 1.2 to 1.4

#7 Updated by C. Biggles over 3 years ago

  • Status changed from In Bearbeitung to Neu

#8 Updated by C. Biggles almost 3 years ago

  • Related to Feature #526: Ausrüstungsgegenstände kopieren added

#9 Updated by C. Biggles almost 2 years ago

  • Target version changed from 1.4 to 2.0

#10 Updated by Malte Ohnenachname 9 months ago

Ich fände das ein sehr praktisches Feature! Könnte man das Einverständnis nicht über den Spielleiter regeln, d.h. nur der Spielleiter kann den Transfer machen? Für mich als Spielleiter wäre es sowieso sehr praktisch, wenn ich einen Bereich ähnlich wie die Beute hätte, in dem ich
  • Gegenstände anlegen,
  • an die Figuren verteilen und
  • wieder einkassieren könnte.

Wenn es das gäbe, wäre der Transfer zwischen Figuren ja zumindest für den Spielleiter erledigt.

#11 Updated by C. Biggles 3 months ago

  • Target version deleted (2.0)

Also available in: Atom PDF