Vorschau Abenteuer Wilde Jagd in kalten Landen

Überblick

Das Abenteuer "Wilde Jagd in kalten Landen" beginnt und endet in Thame. Es spielt im Winter kurz vor dem Ljosdag im Trollmond (Belthan-Fest) und führt die Abenteurer in eine fremde Eiswelt. Das Abenteuer ist für 3-6 Abenteurer der Grade 1-3 gedacht und dauert etwa 5 Spielstunden. Viel Spaß beim Spielen.

Bei einzelnen Szenen/Aktionen sind kursiv gedruckte Fertigkeiten angegeben. Ob und wenn ja wieviele dieser Fertigkeiten erfolgreich eingesetzt werden müssen um die Szene/Aktion mit Erfolg zu bewältigen entscheidet der Spielleiter.

Worte in Fettdruck dienen der Orientierung im Abenteuer.

Das Titelbild ist ein Ausschnitt aus Winter in a forest (Rime) https://www.wikiart.org/en/ivan-shishkin/winter-in-a-forest-rime-1877 von Ivan Shishkin, Public Domain.

Feedback und Fragen zum Abenteuer bitte in den Thread Wilde Jagd in kalten Landen im Midgard-Forum.

Der Auftrag

In der Magiergilde des Weißen Steins in Thame sind Artefakte und Zaubermittel aus dem Laboratorium verschwunden. Da Gildenmitglieder in den Vorfall verwickelt sein könnten, beauftragt das Gildenoberhaupt Arlena NiConuilh die Abenteurer mit Nachforschungen (50 GS pro Abenteurer).

Ein Abenteuer in Alba (Thame) und Talvilinna, für 3-6 Spieler der Grade 1-3 von Yon Attan. Cc-by-nc-sa
© für MIDGARD: Elsa Franke, Verlag für F&SF-Spiele, Stelzenberg.