Projekt

Allgemein

Profil

Zauber

Im Blatt Zauber werden die für Zauber benötigten Daten einer Spielfigur dargestellt.

Oberhalb der Tabelle werden die Werte für Zaubern und Resistenzen dargestellt. Ein Klick auf den jeweiligen Wert führt den entsprechenden Erfolgs- bzw. Widerstandswurf durch. Die figurenspezifischen Boni werden dabei berücksichtigt. Das Ergebnis wird für 10 Sekunden im Ergebnisbereich im Header der Anwendung mit einer Farbkodierung angezeigt. Wurde der Wurf vom Besitzer der Figur ausgeführt, wird das Ergebnis zusätzlich in die Würfelhistorie der Figur geschrieben.

Bei entsprechender Berechtigung können die Erfolgs- und Widerstandswerte durch Inline-Editing nach Klick auf die jeweiligen Zahlenwerte geändert werden.

Liste der Zauber

In der Tabelle werden die von der Figur gelernten Zaubersprüche alphabetisch gelistet. Ein Klick auf den Namen des Zaubers führt einen EW:Zaubern aus, bei dem die figurenspezifischen Boni berücksichtigt werden. Das Ergebnis wird für 10 Sekunden im Ergebnisbereich im Header der Anwendung mit einer Farbkodierung angezeigt. Wurde der Wurf vom Besitzer der Figur ausgeführt, wird das Ergebnis zusätzlich in die Würfelhistorie der Figur geschrieben.

Abhängig von der entsprechenden Nutzerpräferenz werden auch automatisch die in der Spalte AP gelisteten Ausdauerpunkte (bzw. die investierten AP, s.u.) von den aktuellen Ausdauerpunkten der Figur abgezogen. Verfügt die Figur nicht über ausreichend AP erscheint eine entsprechende Fehlermeldung.

Die aktuellen LP/AP der Spielfigur können im Zauberblatt durch Klick auf den Pfeil-Button am rechten Rand eingeblendet werden.

Darunter befindet sich ein Eingabefeld für investierte AP, für den Fall, dass eine variable Anzahl AP für den Zauber investiert werden kann.

In der Spalte Bonus können zusätzliche Boni für die Zauber, z.B. aufgrund magischer Artefakte oder Grund- versus Ausnahmezauber berücksichtigt werden.

Ein Klick auf die Felder Zd, Wb, Rw, Wd, Ziel und Art verlinkt zur Detailansicht des jeweiligen Zaubers.

Würfelmodifikationen

Sollen Würfelmodifikationen angewendet werden, wird über den Button WM für EW (Erfolgs- bzw. Widerstandswürfe) die Auswahl für Würfelmodifikationen geöffnet und die gewünschte Modifikation ausgewählt. Die aktuell wirksame WM wird innerhalb der Buttons angezeigt.

Zauber hinzufügen

Hinweis: Diese Variante zum Hinzufügen von Zaubern ist für das schnelle Einpflegen von höhergradigen Spielfiguren gedacht oder für Abenteuertypen, die nicht nach M5-Lernschemata unterstützt werden. Für das Lernen neuer Zauber nach M5-Lernschema bitte wie unter Zauber lernen beschrieben vorgehen.

Bei entsprechender Berechtigung können weitere Zauber über Klick auf den Button Zauber hinzufügen ausgewählt werden.

Es öffnet sich die Tabelle mit der Liste der Zauber. Über eine Selectbox kann ein Filter auf Grundfertigkeiten eines Zaubertyps gesetzt werden. Die Liste kann außerdem über die Eingabe eines Suchbegriffs eingeschränkt werden. Ein Klick auf das x im Suchfilter hebt den aktuell gewählten Filter wieder auf.

Durch Klick auf eine Tabellenzeile wird der jeweilige Zauber ausgewählt. Ein erneuter Klick hebt die Auswahl wieder auf.

Ein Klick auf den Pfeil nach links am rechten Rand der Spalte führt zu den Detailinformationen des davor stehenden Eintrags.

Es können mehrere Zauber auf einmal selektiert werden und es bleiben auch solche Zauber selektiert, die möglicherweise aufgrund von angewendeten Filtern in der dargestellten Liste nicht sichtbar sind, bis sie explizit wieder abgewählt werden.

Ein Klick auf den Button Selektierte Zauber hinzufügen fügt die ausgewählten Zauber zur aktuellen Spielfigur hinzu und stellt anschließend die neue Situation im Zauberblatt der Figur dar.

Jeder Zauber kann genau einmal zu einer Spielfigur hinzugefügt werden, ein erneutes Hinzufügen hat keine weiteren Auswirkungen.

Zauber lernen

Ein Klick auf den Button Zauber lernen öffnet den Lerndialog für neue Zauber.

In der ersten Zeile des Lerndialogs stehen Buttons mit lernbaren Zauberkategorien. Ein Klick auf einen dieser Buttons schränkt die darunter stehende Liste der Zauber auf diese Kategorie ein, um bei Bedarf die Übersichtlichkeit zu erhöhen bzw. die verfügbaren Praxispunkte für die jeweilige Kategorie einzublenden. Ein so gewählter Filter wird optisch hervorgehoben. Ein erneuter Klick auf denselben Button hebt den Filter auf.

Darunter befindet sich eine Selectbox zur Auswahl der Lernart - Normal, mit Lehrer, als Belohnung oder von Spruchrolle.

Ist eine Zauberkategorie ausgewählt und verfügt die Spielfigur über Praxispunkte in dieser Kategorie, wird die Anzahl dieser Praxispunkte in einem grünen Button angezeigt.
Zum Verwenden der Praxispunkte wird zuerst der gewünschte Zauber durch Klick ausgewählt (der aktuell selektierte Zauber wird farblich hervorgehoben) und dann durch (wiederholten) Klick auf den grünen Button PP die gewünschte Anzahl an Praxispunkten für das Lernen dieses Zaubers ausgewählt.

Darunter werden auf der linken Seite alle Zauber (ggf. der gewählten Kategorie) aufgelistet, die die Figur nicht bereits beherrscht. Bei jedem Zauber werden die Lerneinheiten, die Erfahrungspunkte sowie die Goldstücke, die das Lernen dieses Zaubers die Spielfigur kosten wird, aufgelistet. Kann ein Zauber aufgrund zu weniger verfügbarer EP oder Goldstücke nicht gelernt werden, ist der entsprechende Eintrag deaktiviert.

Aus der Liste der verfügbaren werden die gewünschten Zauber mit Drag&Drop oder Doppelklick in den dafür vorgesehenen Kasten rechts gezogen. Umgekehrt lassen sich gewählte Zauber ebenfalls mit Drag&Drop oder Doppelklick aus dem Kasten entfernen.
Oberhalb des Kastens werden die verfügbaren EP und Goldstücke sowie die ungefähre Lerndauer aufgeführt.

Wenn die Liste der Zauber in dem Kasten der gewünschten Situation entspricht, werden die so ausgewählten Zauber durch Klick auf den Button Gewählte Zauber lernen gelernt und der Erfahrungsschatz, die EP, Goldstücke und ggf. Praxispunkte der Spielfigur aktualisiert. Außerdem werden entsprechende Einträge in der Lernhistorie der Figur angelegt.

Zauber löschen

Bei entsprechender Berechtigung können Zauber aus der Liste gelöscht werden. Bei einem Touchinterface wird durch Wischen von links nach rechts über, ansonsten durch einen Doppelklick auf den Namen des Zaubers ein Button Löschen eingeblendet. Wischen von rechts nach links bzw. ein erneuter Doppelklick blendet den Button wieder aus.

Ein Klick auf den Button Löschen entfernt nach einer Sicherheitsabfrage den gewählten Zauber aus der Liste.

Hinweis: Bei dieser Variante zum Löschen von Zaubern werden für das Lernen des Zaubers aufgewendete EP/PP/GS der Figur nicht wieder gut geschrieben! Um Lernschritte rückgängig zu machen, bitte wie unter Erfahrung - Lernhistorie beschrieben vorgehen!

Untermenü Spielfigur

Mit dem Untermü kann auf die folgenden weiteren Blätter der Figur navigiert werden:
Datenblatt, Fertigkeiten, Kampf, Ausrüstung, Erfahrung, Notizen, Kampagnen

Spielfigur_untermenu_zauber.png (30,6 KB) C. Biggles, 25.12.2014 12:27